cropped-k-MC-Kopie.png

Ich komme aus einer kleinen Stadt zwischen zwei Ländern mit einem Zugang zum Meer. An dieser Küste gibt es einen langen, breiten Strand, hinter dem sanfte Dünen liegen, eine Marina und eine Werft. Wir sind geschickte …

Hätte Edgar Wallace sich den Spaß gemacht, einige seiner Geschichten und Romane mit den Abgründen der Wissenschaft zu würzen, Mad Scientists zu verfolgen, die nach außen ganz normal wirken, mit Betrügern, denen man schwer auf die Spur kommt, mit Mord und Totschlag um den besten Fundplatz oder psychologischen Betrug in der Politik, mit Weltmaschinenutopien durchgeknallter Fantasten, Möchtegern-Manipulatoren auf Formelsuche oder Spielzeugfabrikanten auf der Suche nach dem Homunkulus, ein bisschen Steampunk …

Was ist ein Schelm? Und was mag eine Schelmin sein?
Schwer zu sagen. Das ist das Problem mit den Schelmischen. Sie fühlen sich zwischen allen Stühlen zuhause, so viel ist einigermaßen sicher. Eherne Gewissheiten und ewige Wahrheiten reizen sie zum Lachen – ebenso wie diejenigen, die sie verkünden.

Das kriminalbotanische Konzil dauert an. Man findet, dass die allgemeine Verwahrlosung auf allen Ebenen ein erschreckendes Ausmaß angenommen hat. Insbesondere ist die Kunst des kultivierten Mordens mit Pflanzengiften gegenüber brutalen und ausgesprochen dummen Methoden ins Hintertreffen geraten. Dem will man entgegentreten.
Auszüge aus den Beratungen

Thymian Bennet Goodfellow ist Reporter aus Leidenschaft. Sein Blick ist scharf, sein Wesen unbestechlich, und er geht den Dingen stets auf den Grund – wenn sie denn einen Grund haben. Thymians Reportagen werden an dieser Stelle in loser Folge veröffentlicht.